Das Massiv Versace Hemd aus dem C’est La Vie Video!

Published by SH-Team on

Versace- das ist Gianni Versace, besser gesagt, er war es! Gegründet wurde das international sehr erfolgreiche Modeunternehmen in Mailand im Jahre 1978. Bereits seit 1972 war Gianni Versace als Modedesigner tätig, allerdings nicht für das eigene Label, sondern für andere namhafte Häuser. Die erste Modenschau von Versace fand dann im Februar des Jahres 1978 in Lippstadt im Stadttheater unter der Mitwirkung von Jagger-Ex Jerry Hall statt. Seine erste Boutique eröffnete Versace im Frühjahr 1978 in der Via Spiga in Mailand. Der ersten Damenkollektion folgte auch schon bald im September 1978 die erste Herrenkollektion. Die recht opulenten und, für damalige Maßstäbe, gewagten Kollektionen wurden dann von der versammelten Presseschaft unterschiedlichst gewürdigt, jedoch von Kollegen in Modekreisen und Kritikern sogar als “vulgär” bezeichnet. Die Kunden jedoch waren hellauf begeistert!

Günstige Versace Hemd Alternativen

Günstige Versace Hemd Alternative

Hier Versace Alternativen kaufen

Gianni Versace machte auch mit Entwürfen für´s Theater von sich reden. Speziell für die Mailänder Scala oder auch für Auftritte von Weltstars wie Elton John konnte Gianni sich als Kostümbildner einen Namen machen. Gianni Versace war zeit seines Lebens mit den Stars auf du und du. Die Models, welche sich sehr gerne für Versace auf den Laufsteg begaben, lesen sich wie ein who is who derer Laufstege: Claudia Schiffer, Naomi Campbell oder Linda Evangelista. Doch, auch Stars aus der Musik konnte Versace für sich gewinnen: so lief bereits Madonna für Versace, sowie auch Jon Bon Jovi, Demi Moore oder Halle Berry. Wer einmal für Versace gelaufen ist, der macht sich einen Namen! So auch Liz Hurley! Sie lief im Jahre 1994 als unbekanntes Model für den Designer. In einem schwarzen Abendkleid, welches an den Seiten nur durch eine übergroße goldene Sicherheitsnadel zusammengehalten wurde. Danach sprach die ganze Welt über sie!Massiv Versace Hemd

Versace befindet sich derzeit immer noch mehrheitlich in Familienbesitz. Nach Gianni Versaces viel zu frühem Tod im Jahre 1997 (er wurde von einem geistig verwirrten Mann vor seiner Villa am Ocean Drive in Miami erschossen) übernahmen seine Geschwister, Donatella und Santos Versace, die Leitung der Firma. Versace ist immer schon bekannt für seine grellen Farben, der provokanten Schnitte, der glänzenden Materialien und der opulenten Verzierungen. Seine Mode wird auch heute noch mit dekadent bezeichnet.

Genauso dekadent kommt auch das Versace Seidenhemd mit Barocco SS19- Print daher! Im Jahre 2017 wurde es von Miami Yacine bereits in seinem Video zu “Bon Voyage” getragen. Doch nun trug es auch der Rapper Massiv in seinem Musikvideo zu “Cést la vie”. Das Hemd ist ein richtiger Eyecatcher! Es ist in schwarz gehalten mit goldenen, barocken Mustern und Ranken. Der Clou: das Hemd ist zu kombinieren mit dem dazu passenden Kopftuch! Für alle Massiv Fans ein must have! Sicher, nicht jeder wird es sich auch leisten können, denn immerhin kostet das gute Stück im Versace Shop satte 1150,- Euro! Das passende Seidentuch schlägt dann “nur” noch mit 290,- Euro zu Buche! Deshalb der Rat an alle Massiv Fans: fangt schon einmal mit dem Sparen an, dann könnt ihr es euch leisten, irgendwann!
Im Netz kursieren aber auch allerhand Kopien des Hemdes. Natürlich, diese sind günstiger, doch, ob man an ihnen auch so lange Freude hat, wie mit dem Original, das bleibt dahin gestellt!

Hier günstige Versace Hemd Alternativen kaufen

Versace Hemd günstig

Hier Versace Alternativen kaufen

MASSIV – C’EST LA VIE (OFFICIAL VIDEO)

MIAMI YACINE – BON VOYAGE

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (250 Stimmen, durchschnittlich: 4,90 aus 5)
Loading...
Categories: BlogFür IhnHemden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.