Who Shot Ya?

WHO SHOT YA?

Was ist Who Shot ya?
Who Shot ya? ist ein Label, dass dem Hip-Hop Rapper Bass Sultan Hengzt angehört und dieser konnte sich in den letzten Jahren damit sehr gut etablieren. Die Anhängerschaft, die heute ein Who Shot Ya? Shirt trägt, ist sehr groß und so wird es auch täglich mehr Menschen geben, die die Shirts der Marke tragen und verbreiten.

Dieses Label wurde gegründet, weil der Rapper ein Zeichen setzen wollte. Er wollte Menschen zeigen, dass es Gewaltfrei zugehen kann und dass alle freundlich miteinander umgehen sollten. Dieser Rapper hat seine eigenen Charakteristiken und die spiegeln sich auch in der Kleidung wider. Die Kleidung ist bezahlbar und man kann sie auch mit einem kleinen Budget kaufen. 

Dadurch wird jeder sich über einen Pullover oder eine Jacke freuen können, die das typische Label tragen. Das Logo dieses Hip-Hop Stars bezieht sich auf einen Hasen, der auf allen Modestücken glänzt. Zudem ist die neue Kollektion gespickt in den Farben rot, schwarz und weiß. Auch Militärfarben kommen zum Einsatz. Sowohl die Shirts als auch Jacken und Pullover sind mehr als bequem. Man soll sie sich leisten können und gut gekleidet sein. Die Shirts sind hochwertig verarbeitet und kommen mit einem individuellen Style. So kann jeder seinen Kleiderschrank optimal ausstatten und bekommt einen einmaligen Look verpasst.

WHO SHOT YA? SHIRT

Shirts sind in vielen Farben erhältlich. Dennoch gibt es immer wieder neue Kollektionen, die in bestimmten Farben gehalten sind. Die Shirts sollen jedem einen Individualismus bieten. Damit angezogen fühlt man sich direkt wohl und wird nicht mehr auf den großen Komfort verzichten wollen. 

Diese Shirts sind besonderer Natur und man sollte sie auf jeden Fall kaufen, wenn man es lieber individuell mag. Sie bereiten übrigens auch jeden Fan auf eine tolle Hip-Hop Party vor. Damit ist dann jeder Fan und jeder Anhänger von diesem Label optimal ausgestattet.

WHO SHOT YA? HOODIE


ZUM SHOP


ZUM SHOP


ZUM SHOP

Pullover und Hoodies von diesem Label sind mehr als bequem. Der Hoodie besitzt eine tolle Form und passt zu allen möglichen Anlässen. Man kann ihn nach Feierabend oder auf einer Hip-Hop Party tragen. Besonderes Highlight ist, dass man ihn auch bequem weiterreichen darf. Friert also eine Dame, dann kann man ihr den Who Shot Ya? Hoodie anbieten und dafür sorgen, dass es ihr besser geht. 

Dieser Pullover ist in der neuen Generation natürlich perfekt und wird jedem passen, der sich ein solches Kleidungsstück kaufen will. Man sollte natürlich davor die korrekte Größe aussuchen und erst dann bestellen.

WAS GIBT ES NOCH VON WHO SHOT YA?

Es gibt in der Kollektion neben Shirts und Hoodies noch mehr zu entdecken. So kann man auch Jacken und bequeme Pullover kaufen, die dem Label Who Shot ya? angehören. Daneben gibt es natürlich auch noch modische Sneaker, die den Look komplementieren. Man kann den Who Shot ya? Hoodie, das Who Shot ya? Shirt und die Jacke vom selben Label sehr gut miteinander kombinieren. 

Das typische Logo kann somit den ganzen Körper zieren. Alle Kleidungsstücke werden perfekt zu einer Hip-Hop Party passen. Man kann sich also getreu dem Motto sehr gut kleiden und damit auch perfekt auffallen.

ÜBER WHO SHOT YA?

Das Label wurde gegründet von Bass Sultan Hengzt. Dieser hat sich dem Hip-Hop verschrieben und lebt ihn täglich aus. Egal ob Jacke oder der Who shot ya? Hoodie, man findet hier genau das richtige für jeden Geschmack und Anlass. 

Die Kleidung ist individuell wie jeder einzelne Mensch und genau darum geht es bei den Kleidungsstücken wie dem Who shot ya? Shirt. All diese Kleidung soll jemand besonders machen.

MEHR ÜBER BASS SULTAN HENGZT UND DAS GRÜNDEN DER MARKE

bass-sultang-hengzt-press-pic2

Bass Sultan Hengzt heißt eigentlich Fabio Ferzan Cataldi. Er wurde am 14. August 1981 in Berlin geboren. Seine Mutter stammt aus der Türkei und sein Vater ist Italiener. Er hat angefangen bei einem Untergrundlabel in berlin, dem Bassboxxx. Später hat er mit Bushido zusammen gearbeitet und auch King Orgi One hat ihn bei seiner Erfolgsstory begleitet. 

Sein erstes Album mit dem Titel “Rap braucht kein Abitur” kam im Jahre 2003. Leider wurde dieses aber im Jahr 2005 indiziert und so konnte es nicht weiter verbreitet werden. Sein Aufstieg gelang schnell und so kamen natürlich auch viele Fans dazu. 

Dann gründete er das Label Who Shot ya? und damit war Bass Sultan Hengzt ebenfalls sehr erfolgreich. Die Marke ist heute bereits sehr gut etabliert und somit will jeder eine Jacke von Who shot Ya? haben.

Bildquellenverzeichnis: https://www.whoshotya.de/ (22.09.18)